News

<< zum News-Archiv

12.04.2013
Befreiung von der CO2 Abgabe auf Brennstoffe (z.B. Heizöl)

Das Heizöl wird dieses Jahr mit einer Lenkungsabgabe von CHF 95.50/1000l belastet. Eine stufenweise Erhöhung bis 254.50/1000l kann beschlossen werden, falls die Schweizer Zielsetzungen nicht erreicht werden. Die Hotellerie hat die Möglichkeit die Abgabe zurückzufordern, falls mit dem BAFU eine Zielvereinbarung unterzeichnet wird, den Energieverbrauch mit wirtschaftlich sinnvollen Massnahmen zu reduzieren.
Um eine Befreiung im 2013 rückwirkend zu erhalten, muss eine solche Vereinbarung mit dem Bundesamt bis 31.05.2013 unterzeichnet sein. Dies braucht eine „sportliche“ Leistung und sofortiges Handeln. Der Vorstand des Hotelier Verein steht zusammen mit Herrn Lorenz den interessierten Hotelbetrieben zur Seite. Auf unserer Webseite finden Sie die notwendigen Informationen, eine Excel Tabelle zur Erfassung der Ressourcendaten kann bei uns bezogen werden.
 
Eine kleine Hilfe vorweg: Kleinere Betriebe (< 40‘000l Heizöl/Jahr) müssten eine grundsätzliche Kosten / Nutzen Rechnung machen und eine Gruppenlösung im Rahmen einer KMU LÖSUNG ist bei dieser Grösse zwingend, mittlere Betriebe (40-80‘000l Heizöl/Jahr) könnten selbstständig oder mit einer Gruppe an einer KMU LÖSUNG teilnehmen und grössere Betrieb vorab mit Wellness Anlagen (>80‘000l Heizöl im Jahr) wird eine Lösung gemäss ENERGIE MODELL vorgeschlagen.
 
Wichtig! Interessierte Betriebe müssten UMGEHEND über welcome@hoteliervereinzermatt.ch ihr Interesse anmelden.


mit freundlichen Grüssen euer
"ungepluggte" Vorstand


Downloads:
Hotelier Verein Zermatt - Sekretariat - Postfach 283 - 3920 Zermatt - E-Mail: welcome@hoteliervereinzermatt.ch
>> zum Kontaktformular